Andreas Roßkopf | Geschäftsführung

Andreas Roßkopf

Nach meinem Kulturmanagement Studium in Freiburg war ich 2003 / 2004 als Projektleiter bei der Stuttgart Marketing GmbH für das regionale „Festival der Orgelklänge“ zuständig.

Es folgten ein Stiftungsprojekt beim Bischöflichen Ordinariat Rottenburg-Stuttgart und die Tätigkeit in einer Konzertagentur. Ende 2005 übernahm ich zusammen mit Püpcke Kulturmarketing das Gesamtmanagement der Gruppe Tango Five. Zum Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart bin ich im April 2007 gekommen. Erst in Teilzeit und seit Oktober 2011 dann zu 100%. Meine Freizeit verbringe ich gerne in der Natur und mache selbst Musik (Gitarre / E- Bass).

Ich freue mich immer wieder zu sehen, mit welcher Freude die jungen Choristen bei der Sache sind. Das ist eine tolle Motivation.

Tel. 0711. 60 70 20-1
Email. rosskopf@collegium-iuvenum.de

Christina Bernbeck | Chororganisation

Christina Bernbeck

Geboren und aufgewachsen bin ich im Land Brandenburg, in der Nähe von Berlin. Dort habe ich zunächst die Ausbildung zur kirchlichen Erzieherin gemacht und diese später mit dem Montessori-Diplom erweitert. Nach dem politischen Wandel 1989 erlernte ich meinen eigentlichen Traumberuf Kinderkrankenschwester. Diesen habe ich fast ausschließlich in der Frühgeborenen-Intensivpflege und zeitweise auch als Palliativfachschwester und Kindertrauerbegleiterin ausgeübt.

Ich bin verheiratet und habe 4 Kinder. Als im Jahr 2011 unser 3.Sohn Josua zum Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart kam, wurde der Knabenchor zu einem wesentlichen Teil unserer Familie. Ich erlebe die Arbeit und das Miteinander hier sowohl in musikalischer, als auch in zwischenmenschlicher Hinsicht als eine große Bereicherung.

Ich freue mich, die Kinder und Jugendlichen, begleiten zu dürfen, ihnen und ihren Eltern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Anliegen zu sein.

Tel. 0711. 60 70 20-2
Email. info@collegium-iuvenum.de

Luisa Bolay | FSJ Kultur

Luisa Bolay

Aufgewachsen bin ich im ländlich gelegenen Bad Teinach-Zavelstein bei Calw. Im Nebenort Zavelstein besuchte ich die Grundschule und ging später in Calw auf das Hermann Hesse-Gymnasium, an dem ich im Sommer 2019 mein Abitur absolvierte.

Ich wurde in eine sehr musikalische Familie hineingeboren und hatte dadurch schon früh einen engen Bezug zur Musik. 11 Jahre besuchte ich den Klavier- und 8 Jahre den Geigenunterricht an der Calwer Musikschule, an der ich auch in mehreren Ensembles mitwirkte wie zum Beispiel im Sinfonieorchester oder in verschiedenen Kammermusikensembles.

Dadurch dass meine beiden Brüder viele Jahre als Knaben- und Männerstimmen bei den Aurelius Sängerknaben Calw waren und ich selbst gerne bei Chorprojekten eines Projektchores mitsinge, kenne ich mich auch in diesem Bereich aus.

Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit habe, meine Gaben im Chorbüro des Knabenchors einzubringen und ein Jahr lang einen Einblick in viele Bereiche dieses Chores zu bekommen, um wertvolle Erfahrungen für mein späteres Berufsleben zu sammeln.